Slider

Donnerstag, 23. März 2017

Pausentag

Heute die KTM gepflegt für die letzten 2 Tage, hoffe das hält.
Morgen Abend noch 2 neue Reifen und Schläuche für die letzte lange 520km Etappe übermorgen.
Aber erst mal die 350km morgen überstehen.

Es wird morgen ohne Wertung gestartet und freiwillig da es heute leider einen schweren Unfall in den Dünen gab. Der Italiener, welcher auch gestern mit erste Hilfe bei dem gebrochenen Arm geleistet hatte, hat es heute erlebt - nach einem 20m weiten Dünensprung. Trauer um Ihn bei der Fahrerbesprechung, welche auch nur kurz ausfällt. Ein Fader Beigeschmack hier.




Das Roadbook für den letzten Tag, das dickste von allen



Rainer ist gut und schreibt sogar ins Roadbook, wann man mal nach oben schauen soll. Eigentlich bekommt man sonst die ganze Zeit nur Piste vor die Augen



Heute Abend herrscht hier noch rauher Sandsturm und ich hab auch schon paar Dünen im Zelt jetzt. Außerdem flattert es recht laut, da kann man bestimmt gut drin schlafen

—--auf meinem iPhone erstellt